Das Team

ELISA MIT HUND.jpg

Elisa Lange

Gruppen -&
Einzeltraining, Verhaltensberatung,
Dogwalking
Inhaberin
Maxi.jpg

Lisa Maxi Totze

Gruppentraining,
Dogwalking
Mika.jpg

Mika Neiglick

 Gruppentraining:
Agility & Dogdance
 
Mandy.jpg

Mandy Heidemann

Tierpysioterapie,
Gruppentraining:
Physio -& Muskeltraining
Manja.jpg

Manja Haack

Dogwalking

 
Elisa Lange
Gruppen -& Einzeltraining, Dogwalking

Ich wurde 1987 als echte Berlinerin in Friedrichshain geboren und hatte schon als Kind ein großes Herz für Tiere. Mit 9 Jahren wurde mir mein großer Traum eines eigenen Hundes erfüllt und eine 5-monatige Foxterrierhündin zog ein. Ich trage sie immer in meinem Herzen und durch sie wurden Hunde in meinem Leben unersetzlich!

Nach meinem Abitur lebte und studierte ich 3 Jahre lang in Cork, Irland. Als ich nach Deutschland zurückkehrte, engagierte ich mich im Tierschutz. Durch ein Praktikum in der Hundetagesstätte Amicanis in Berlin formte sich mein Wunsch Hundetrainerin zu werden. Aber ich wollte erst ein fundiertes Wissen erwerben, um diesen Beruf kompetent ausüben zu können! Daher absolvierte ich erfolgreich die Vollzeitausbildung zur Hundetrainerin & Verhaltensberaterin (nach Andoggen). 
Meine tierischen Begleiter sind zur Zeit: Border-Collie-Mix Réalta

Ausbildung

  • Berufsbild Hundetrainer

  • Hundeführerschein / Begleithundeprüfung

  • Ernährung

  • Anatomie / Physiologie / Gesundheit

  • Lernverhalten

  • Ausdrucksverhalten des Hundes

  • Kommunikation unter Hunden

  • Trainingsziel Familienbegleithund

  • Altersgemäße Erziehung und rassespezifische Aspekte

  • Angst & Stress

  • Ethologie Hund

  • Welpen

  • Aggressionsverhalten

  • Clickertraining, Agility, Dummy, Fährte

  • Organisation & Planung von Kursen & Trainingsstunden

  • Umgang mit Hundebesitzern & Probleme in der Kommunikation

  • 1. Hilfe am Hund

Natürlich verfüge ich seit dem 01.08.2014 auch über die Erlaubnis & Sachkunde nach §11 Abs. 1 Nr. 8f, des Tierschutzgesetzes zum Betrieb meiner Hundeschule vom Bezirksamt und bin seit Oktober 2014 Mitglied im IBH - Internationaler Berufsverband der Hundetrainer und unterliege deren regelmäßiger Qualitätskontrolle.

Seit Mitte 2019 bin ich ebenfalls als Prüfer für den Hundeführerschein nach IBH Richtlinien zertifiziert und seit März 2020 anerkannte Sachverständige für das Land Berlin zur Abnahme von Sachkundeprüfungen und Wesenstests nach Paragraf 10 Hundegesetz.
Seminare 2019
12./13.01. - Angewandte Verhaltensanalyse für Hundetraining & Verhalten (Chirag Patel)
09.-12.02. - WOOF!2019 internationale Hundetrainerkonferenz in Nottingham, England
9./10.04. - zertifizierung zum Prüfer für den Hundeführerschein des IBH
18./19.05. - Assistenzhunde bei PTBS (Kirsten Dillon)

 
Seminare 2018
27.08. - Vortrag: Kommunizieren vs Kondizionieren (Dr. Ute Blaschke-Berthold)
28./29.08. - Targets - Nutzen & Einsatz im Alltag (Dr Ute Blaschke-Berthold)
Seminare 2017
25.-28.05- - Aggression gegen Artgenossen mit & ohne Leine (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

 
Seminare 2016
20./21.02. - Umgang mit Aggressionsverhalten in der Hundegruppe (Anne Rosengrün)
08.04. - Abendvortrag: Grenzen setzen in der Hundeerziehung (Dr. Ute Blaschke-Berthold)
09.04. - Rüpelphase beim Hund (Dr. Ute Blaschke-Berthold)
10.04. - Organische Ursachen für Verhaltensauffälligkeiten (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

 
Seminare 2015
18.02. - Exzessives Verhalten Teil 2 (Dr. Esther Schalke)
7./8.03. - Zirkus, Zirkus (Elisabeth Beck)
25.04. - Der Hütehund im Training (Petra Elsbeck Möller)
9.05. - Abendvortrag: Spiel, Kreativität & Innovation (Dr. Dorit Feddersen-Petersen)
10.05. - Zum Ausdrucksverhalten bei Hunden und ihren Menschen (Dr. D. Feddersen-Petersen)
6./7.06. - Dummytrainng (Tanja Bischof)
31.07. - Abendvortrag: Geräusch -& Gewitterangst (Dr. Ute Blaschke-Berthold)
1./2.08. - Markersignale - konsequent kommunizieren (Dr. Ute Blaschke-Berthold)
5./6.12. - Führen, Arbeiten & Beschäftigen von Hundegruppen nach CumCane® (Anne Rosengrün)

 
Seminare 2014
09.04. - Körperliche Ursachen für Verhaltensprobleme (Dr. Daniela Zurr)
12./13.04. - Trainingsplanung -& Gestaltung (Diana Timmermann)
15.08. - Nicht einfach nur belohnen sondern positiv Versträrken (Ulrike Seumel)
21.09. - Hibbelhunde - Ruhig und gelassen den Alltag meistern (Ulrike Seumel)
27.09. - Reccourcenverteidigung effektiv verändern (Diana Timmermann)
17.-19.10. - Empowerment Training - Hilflosigkeit überwinden (Amira Sultan)
04.12. - Exzessives Verhalten Teil 1 (Dr. Esther Schalke)
09.12. - Jugendentwicklung - Wenn  Erwartungen, Hoffnung und Realität kollidieren (Ute Blaschke-Berthold)
 
Manja Haack
Dogwalking

Ich wurde 1987 in Dannenberg geboren. Dort bin ich mit vielen verschiedenen Tieren wie Hühnern, Schweinen, Kühen, Pferden, Katzen und Hunden aufgewachsen. Schon als Kind und Jugendliche durfte ich oft auf die Nachbarshunde aufpassen und Gassi führen.
Mit 17 Jahren kam ich nach Berlin, studierte erst mal Architektur und erfüllte mir den Traum eines eigenen Hundes „Jack“, der seitdem mein treuer Begleiter ist.

Nach meinem Bachelor arbeitete ich einige Jahre in einem Bauingenieurbüro, merkte aber dass das nicht wirklich das ist was ich wollte.

Durch das Training mit meinem eigenen Hund und meiner ehrenamtliche Arbeit im Tierschutz (Samtpfoten Neukölln e.V.) wusste ich, dass ich die Arbeit mit Tieren zu meinem Beruf machen will!
Somit habe ich mich für eine Ausbildung zum Hundetrainer und Dogwalker entschieden, die ich im Oktober 2019 erfolgreich abgeschlossen habe.

Ausbildung

  • Sicherheit in der Gruppe und nach Außen

  • Führen mehrerer Hunde und zusammenstellen von Gruppen

  • Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Rasse-und altersspezifische Arbeit mit dem Hund

  • Domestikation und Grundlagen Haltung

  • Medizinischer Unterricht (dazu zählte ein Erste-Hilfe-Kurs)

  • Lernen und Ausbildung von Hunden

  • Unerwünschte Verhaltensweisen und der Umgang

  • Aggression

  • Rassen und Verhaltenskunde

  • Analyse Problemstellung, Beratung Hundehalter

  • Trainingsgestaltung und erstellen von Trainingsplänen

  • Gestaltung und Ablauf von Kursen

  • div. Trainingsmöglichkeiten

 
Mandy Heidemann
Tierphysioterapie

Als zertifizierte Therapeutin für Groß- und Kleintiere bietet Mandy ua. Physiotherapie, Osteopthie, Akupunktur, Blutegeltherapie und Muskelaufbau an.

Mandy arbeitet auf freiberuflicher Basis und nutzt das Trainingsgelände für Einzelbehandlungen. Außerdem bietet sie Gruppentraining im Bereich Prävention und Muskelaufbau an.

Mit langjähriger Erfahrung und viel Empathie und Geduld kann sie viele Beschwerden behandeln und hilft dabei, dass Ihr Hund sich wieder unbeschwert bewegen und im Alltag wohlfühlen kann.

 
Lisa Maxi Totze
Gruppentraining, Dogwalking

Ich wurde 1996 in Rostock geboren. Groß geworden auf dem Dorf, wollte ich schon immer Tierärztin werden, weil wir immer Tiere daheim hatten. Allerdings habe ich für mich entschieden, dass ich für den Beruf zu sensibel bin. Nach Berlin bin ich 2014 gezogen um Architektur zu studieren, das habe ich allerdings sehr schnell abgebrochen, weil ich schon am Anfang merkte, dass das nicht ich bin.

Nach längerem Überlegen fiel es mir wie Schuppen von den Augen: „Ich werde Hundetrainerin“. Den Grundstein hat dafür unser zweiter Familienhund „Manni“, ein Bernhardiner, gelegt. Auf dem Dorf war es nicht üblich eine Hundeschule zu besuchen, das machte sich dann bei ihm bemerkbar. Ohne jegliches Training und ausreichender Sozialisation entstanden viele Baustellen, die sich erst im Laufe der Jahre zeigten, weil wir ihm keine Alternative zu seinem bestehendem Verhalten gezeigt haben. Deshalb wollte ich lernen, wie man unseren Vierbeinern den Menschen-Alltag so einfach wie möglich gestalten kann und ihren Besitzern dabei helfen, dies umzusetzen.

Ende 2017 habe ich dann meine Ausbildung zur Hundetrainerin an der „Akademie für Tiernaturheilkunde“ angefangen, zur Vorbereitung auf die Prüfung Anfang 2020 mein Praktikum bei Elisa absolviert und im Mai 2020 die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Inhalte der Ausbildung:
  • Ethologie des Hundes

  • Ausdrucksverhalten beim Hund

  • Rassentypen und rassespezifische Besonderheiten in Training und Therapie

  • Lernen, Motivation und Ausbildungsmethoden beim Hund

  • Lernen und Gedächtnis

  • Unterwegs mit dem Hund und Umgang mit Jagdverhalten (Antijagdverhalten)

  • Der alternde Hund aus verhaltensbiologischer Sicht

  • Ontogenese, Welpen und Junghundeentwicklung

  • Gruppen-Kurse und Einzelstunden- Planung und Aufbau des Trainings

  • Mehrhundehaltung

  • Beschäftigung und Spiele

  • Kognition bei Tieren

  • Emotionen- neurobiologische Grundlagen

  • Stress- Modelle, Stressigen und Symptome; bei Untersuchung, Behandlung und Medical Training

  • Methodik der Verhaltenstherapie

  • Angstverhalten des Hundes

  • Aggressionsverhalten des Hundes

  • Territorialverhalten und Bellen

  • Ausscheidungs- und Markierverhalten, Fressverhalten des Hundes

  • Hyperaktivität

  • Kundengespräche- und Beratung, Trauerbegleitung beim Verlust eines Tieres

  • Erste Hilfe- und Grundlagen der Anatomie/ Physiologie

  • Ernährung des Hundes

  • Fortpflanzung, Brutpflegeverhalten - Probleme und Therapie

  • Genetik des Hundes, Hunde züchten und die Probleme der modernen Hundezucht

  • Hundesportarten

  • Hunderecht

Besuchte Seminare:
  • Lernen und Erziehung- Übung mit dem Hund (drei Seminare) - Esther Würtz

  • Ontogenese: Umgang mit Welpen, Junghunden und „Rüpeln“ (zwei Seminare) - Anne Bucher

  • Verhaltenstraining: Mit dem Hund unterwegs / Antijagdtraining (zwei Seminare) - Maria Ebeling

  • Ausdrucksverhalten des Hundes - Gerrit Stephan

  • Kommunikation mit Kunden- Regeln der Kommunikation - Angela Tang

  • Planung und Aufbau des Trainings von Kursen - Pia Gröning

  • Übungen selbstständig anleiten, Vorbereitung für Abschlussprüfung Hundetrainer - Pia Gröning

 
Mika Neiglick
Agility und Dogdance

Ich komme ursprünglich aus Stockholm, Schweden, und wohne in Berlin seit Jahr 2013.
Ich habe immer Tiere und ganz besonderes Hunde geliebt - es ist Zeit meines Lebens meine größte Leidenschaft. Mira, mein erster Hund, kam in mein Leben als ich 13 Jahre alt war. Drei Jahre später kam auch Rut dazu und heute ist sie schon 12 stolze Jahre alt. Mira hat uns leider sehr plötzlich in April 2020 verlassen, mit fast 15 Jahren... Sie war eine sehr besondere Terrier-Dame und ein perfekten Lehrmeister. Ich habe Ihr unglaublich viel zu verdanken...

Mit Mira und Rut war Ich viele Jahre auf Turnieren in Agility und Dogdance, und Rut und Ich waren ein Teil von dem Schwedischen Team in Freestyle/Dogdance. Obwohl diese Zeiten sich als sehr spannend, inspirierend und lehrreich gezeigt hat, war Ich nie ein Person die Wettkämpfe besonderes mag. Mir war und ist der Spaß und die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund am wichtigsten – am besten ohne irgendeine Form von Leistungsdruck.

Von 2005 bis 2013 war ich sehr aktiv in dem Schwedischen Verbund für Jugendliche mit Hundeinteresse, ein Schwesternverbund zum The Swedish Working Dog Association (SBK). Ich veranstaltete in diesem Verein für viele Jahre Kurse, Ausflüge, Seminare und Wöchentliche Trainings-Treffen als Vorsitzende Leiterin.

Durch meine Leidenschaft im Bereich Hundesport – vor allem das Dogdance - und meine Positive Trainingsweise, wurde ich in Schweden schnell ein bisschen bekannt. Daraufhin wurde ich eingeladen Workshops und Seminaren in verschiedenen Hundeschulen zu halten. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, und erst da ist mir klar geworden, das ich vielleicht meine Leidenschaft auch irgendwann zum Beruf machen könnte.

Mit dem Umzug nach Deutschland in 2013 müsste ich erstmal meine ganze ”Hundewelt“ wieder neu aufbauen – und natürlich Deutsch lernen! Ich habe die Ausbildung zur Hundetrainerin bei der Tierakademie Scheuerhof (Viviane Theby) in September 2017 angefangen. Seit Anfang 2018 bin Ich fest angestellt als Hundetrainerin bei Dogworkz Hundeschule in Berlin/Brandenburg.

Trainingsschwerpunkte: Agility
Dogdance & Trick-Training Rally Dogdance Mantrailing Hundebeschäftigung

Ausbildungen:
  • Ausbildung zur Hundetrainerin der Tierakademie Scheuerhof bei Viviane Theby.

 

Folgende Kategorien bilden die theoretischen Grundlagen als Basis der Ausbildung :

  • Modul Lerntheorie

  • Biologie und Anatomie

  • Verhalten des Hundes

  • Ausbildung und Training

  • Problemverhalten und unerwünschtes Verhalten Ernährung

  • Allgemeine und medizinische Versorgung des Hundes Marketing

  • Kundenkommunikation Recht

Weitere Ausbildung:

  • 2014 Verhaltensbiologie von Tieren mit Schwerpunkt Hund, Linköpings Universität (Fernstudium)

Fortbildungen 2019:

  • Seminar Mantrailing für Trainer Modul 2 mit Hanna Rode und Dagmar Spillner

  • Seminar Mantrailing für Trainer Modul 3 mit Hanna Rode und Dagmar Spillner

  • Seminar BAT 2.0 (Behavioural Adjustment Training, Schwerpunkt Angst und Aggression) mit Grisha Stewart (Ahimsa Dog Training, USA)

 

Fortbildungen 2018:

  • Abendvortrag: Hundeverhalten interpretieren mit Gerd Schreiber

  • Seminar Leinenpöbler mit Gerd Schreiber

  • Seminar Mantrailing für Trainer Modul 1 mit Hanna Rode und Dagmar Spillner

 

Fortbildungen 2011 - 2017:

  • 16-17.04 2011 „101 ways to think outside of the box“ Seminar mit Emiliy Larlham (Dogmantics Dogtraining, USA), Stockholm, Schweden

  • 16-17.07 2011 Heelwork to Music und Freestyle Seminar mit Kath Hardman und Karen Sykes (GB),

  • Linköpings Hundungdom, Linköping, Schweden

  • 25-26.02 2012 Seminar mit Emily Larlham (Dogmantics Dogtraining, USA), Clicker-Training, Complex Behaviours,

  • Malmö, Schweden

  • 25-26.02 2012 Workshop in Hundemassage und Stretching, Martina Sunnås (R+ Hundeschule) Malmö, Schweden

  • 31.03-01.04 2012 BAT-Seminar (Schwerpunkt Angst und Aggression) mit Grisha Stewart (Ahimsa Dog Training, USA), Stockholm, Schweden

  • 07-09.09 2012 Workshop in Discdogging/Frisbee mit Lovisa Kallerhult (Motiverade Hundar) Jönköping, Schweden

  • 07-09.09 2012 Workshop in Belohnungsentwicklung mit Jessica Mann (Motiverade Hundar), Jönköping, Schweden

IIMPRESSUM     I     DATENSCHUTZ     I     ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN     I     LINKS UND PARTNER

  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2020