Welpenerziehung

Einzeltraining

Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.

 

Heinz Rühmann

 

Welpenerziehung im Einzeltraining

Die ersten 16 Wochen im Leben eines Hundes sind die wichtigsten in seinem Leben. Was er in dieser wichtigen Phase, der Sozialisationsphase, nicht kennenlernt, kann ihm sein ganzes Leben lang Schwierigkeiten bereiten. Wichtig ist es, den schmalen Grad zwischen möglichst vielen positiven Erfahrungen und Überforderung zu treffen.

Welpengerechte, bedürfnisorientierte Einzeltrainingseinheiten sind stressfrei, individuell und effektiv - da wir in den meisten Fällen zu Ihnen nach Hause kommen, sind sie auch noch zeitsparend. Ganz besonders für Welpen, die der Mutter sehr früh entnommen wurden, aus dem Tierschutz stammen oder bereits Auffälligkeiten zeigen sind Einzelstunden empfehlenswert.

Inhaltlich können nach Ihren Wünschen verschiedene Untergründe, Hundebegegnungen, das Treffen von Menschen, öffentliche Verkehrsmittel, sowie kleine Grundsignale oder ein Besuch im Tierpark in die Einheiten integriert werden.

Bei Interesse, kontaktieren Sie uns bitte mit Angaben zu Rasse und Alter Ihres Hundes - wir freuen uns auf Sie!

IIMPRESSUM     I     DATENSCHUTZ     I     ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN     I     LINKS UND PARTNER

  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2020